Samstag, 16. März 2013

Cevapcici | Djuvec-Reis | Ajvar

Meine beste Freundin aus der Grundschule hab ich leider aus den Augen verloren, aber ich denk jedes Mal an sie wenn ich dieses Gericht koche. Ihre Familie kam aus Kroatien und ihre Mutter war eine grandiose Köchin... hab mich des öfteren dort selbst zum Essen eingeladen ;)


Zutaten für 4 Portionen:
250 g Langkornreis
ca. 400 ml Gemüsebrühe
150 g Ajvar
1 EL Tomatenmark
1/2 rote Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
2 rote Paprika
2 große Tomaten
1 Frühlingszwiebel
Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paprika

800 g Rinderhack
1/2 rote Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
2 El Ajvar
Majoran, Paprika, Salz, Pfeffer

+ mehr Ajvar als Sauce

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Paprika schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Kerne aus den Tomaten entfernen und ebenfalls würfeln.

Die Zutaten für die Cevapcici verkneten und länglich formen.

Für den Djuvec-Reis Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark und Paprika anrösten. Reis dazu geben und glasig werden lassen. Tomaten dazu geben. Mit Gemüsebrühe ablöschen und Ajvar unterrühren.  Bei niedriger Hitze geschlossen köcheln lassen, ungefähr 20 Minuten. Ggf. etwas mehr Brühe nachgießen.

Die Cevapcici in der Grillpfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rundherum braten. 

Den Reis mit den Frühlingszwiebel-Ringen anrichten, Cevapcici und einen ordentlichen Löffel Ajvar dazu, fertig. Guten Appetit :)


Kommentare:

  1. Eins meiner absoluten Lieblingsessen! <3

    AntwortenLöschen
  2. Soll es morgen auch bei uns geben...Freu mich schon sehr drauf.

    AntwortenLöschen