Dienstag, 5. März 2013

Vanilla Coke Kuchen

Ich koche total gerne mit Cola. Von Schmorbraten bis BBQ-Sauce. Dies ist mein erstes Backrezept mit Cola. Es gibt ja zwischenzeitlich tausende Rezepte, ich hab mehrere kombiniert und kam schließlich zu dieser Version. Mir schmeckts mit Vanilla Coke oder Dr. Pepper (zimtig!) am besten, denn es gibt einen gewissen Kick, aber es funktioniert natürlich auch mit normaler Cola. Die Konsitenz ist ein Traum und geschmacklich ist es wirklich mal was anderes und haut einen beim ersten Versuch wirklich um!



Zutaten für eine Guglhupf-Form:
540 ml Vanilla Coke (oder Dr. Pepper...)
180 ml Rapsöl
170 g Butter
4 EL Kakao
120 g weißer Zucker
180 g Rohrzucker
360 g Mehl
1,5 TL Natron
1,5 TL Zimt
3 Eier
180 ml Buttermilch

Für das Frosting:
200 g Puderzucker
40 ml Cola
20 g Butter
2 EL Kakao
1 TL Vanilleextrakt
Deko: Nüsse, Schokoraspeln, etc...

Ofen auf 175° vorheizen. Einen großen Topf auf den Herd stellen. Bei mittlerer Hitze Vanilla Coke, Butter, Öl, Kakao und Zimt erhitzen. Wenn es anfängt zu kochen, alles gut verrühren und vom Herd nehmen.

Die trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Natron) gründlich mischen. In den Topf geben und mit einem Teigspachtel unterrühren, nicht zu viel rühren!

Die Eier mit der Buttermilch leicht verschlagen und dann ebenfalls in den Topf geben. Wieder gilt, nicht zu doll rühren.

In die gefettete Form geben und ca. 60 min backen. Stäbchenprobe machen!!!

Kuchen etwas auskühlen lassen, dann auf ein Gitter stürzen.

Für das Frosting Cola, Butter, Kakao und Vanilleextrakt in einen Topf geben und erhitzen, bis sich alles gut vermischt hat. Vom Herd nehmen und mit dem Puderzucker gründlich verrühren. Noch warm über den Kuchen gießen und nach Belieben dekorieren.








Kommentare:

  1. Liebe Valeska,
    erste ienmal SORRY das ich schon so lang nicht mehr hier war, aber derzeit habe ich viel zu tuen :(
    Dennoch ist mir sofort dein neues Layout aufgefallen und es gefällt mir sehr gut!

    Das Rezept klingt sehr lecker!
    Ist auf jeden Fall ein Versuch wert! ;)

    Liebe Grüße fenta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Fenta,
    mir tut's leid, dass ich nicht geantwortet habe, also Du mich getaggt hast. Hatte ebenfalls sehr, sehr viel zu tun!
    Danke fürs Kompliment zum neuen Layout!
    VG
    Valeska

    AntwortenLöschen
  3. omg der sieht echt lecker aus *-*

    AntwortenLöschen