Sonntag, 10. März 2013

Pulled Pork Sandwich

Wie schon angekündigt, hier der Grund für die Burger-Brötchen-Back-Aktion heute:

Pulled Pork Sandwiches!

Das Fleisch wird stundenlang in Dr. Pepper Cola und BBQ-Sauce geschmort, wird dabei wunderbar zart und aromatisch. Wer auf Barbecues steht, wird dieses Rezept lieben!



Zutaten für 4 Sandwiches:
1 kg Schweineschulter
2 rote Zwiebeln
2 Tassen Dr. Pepper (o.ä.)
2 Tassen Barbecue Sauce (z.B. HP Honey BBQ Sauce)
Gewürzmischung / "Rub": Salz, Pfeffer, geräucherter Paprika, Zimt, Thymian, Cayennepfeffer

Ofen auf 120° Grad vorheizen. Einen Topf erhitzen, den man später in den Ofen packen kann (wer keinen ofenfesten Deckel hat, nimmt einfach Alufolie).

Das Fleisch mit der Gewürzmischung kräftig einreiben. Zwiebeln in Spalten schneiden. Fleisch von allen Seiten scharf anbraten. Zwiebeln dazu geben und kurz mit anrösten. Mit Dr. Pepper ablöschen. Barbecue-Sauce dazu rühren.

In den Ofen verfrachen und dort ca. 3 Stunden schmoren. 

Aus dem Ofen nehmen und das Schwein mit 2 Gabeln in seine Fasern zerrupfen. Ggf. auf dem Herd weiter einkochen, bis die Sauce dickflüssig ist. Abschmecken.

Auf aufgetoastete Burger-Brötchen packen und reinhaun ;)


Kommentare:

  1. Hey Valeska,

    ich habe dich gerade für den Best Blog Award nominiert.
    http://allessokunterbunt.blogspot.de/2013/03/die-sache-mit-dem-award.html

    Ich hoffe, du magst mitmachen. Ansonsten sag kurz Bescheid.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Valeska, über Sonntags-Fräulein bin ich zu Dir gelangt. Du hast einen tollen Blog und hiermit eine neue Leserin, die schon auf viele neue Rezepte gespannt ist.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hi
    Deine Buns sehen einfach genial aus.
    Habe Pulled Pork noch nie im Ofen gemacht immer nur am Grill.
    Hier mal eine Idee wie du PP würzen kannst.

    http://barbecuesquad.blogspot.co.at/2013/01/pulled-pork.html

    C

    AntwortenLöschen